Suchen

Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung - Schwerpunkt Verwaltung und Rechtspflege (zweijährig) Klassen 11 und 12, einschl. Polizeivollzugsdienst

« zurück zur Auswahl

Schulform Abschluss/Prüfung Stundentafel Anmeldung Ansprechpartnerin Vordrucke


In dieser Schulform erwerben Sie nach zwei Jahren die Fachhochschulreife, mit der Sie grundsätzlich an jeder Fachhochschulschule in allen Fachrichtungen ein Studium aufnehmen können.

Aufnahmevoraussetzungen in die Klasse 11:

  • Sekunderabschluss I (Realschulabschluss) oder gleichwertiger Bildungsstand
  • Praktikumsstelle 
             - Schwerpunkt "Allgemeine Verwaltung": Bei einer Behörde, einem Gericht oder einem Rechtsanwalt/Notar
           - Schwerpunkt "Polizeivollzugsdienst": Bei der Polizei

In der Klasse 11 findet Ihre praktische Ausbildung in einem zeitlichen Rahmen von mind. 960 Stunden/Jahr statt. Freitags und donnerstags besuchen Sie die Fachoberschule an den Berufsbildenden Schulen Wechloy.

Sie werden in die Klasse 12 versetzt, wenn Sie die erforderlichen Leistungen in der Klasse 11 erbracht haben und eine ordnungsgemäße praktische Ausbildung durch eine Bescheinigung Ihrer Praktikumsstelle nachweisen.

Informationsblatt zur FOV - Fachrichtung Allgemeine Verwaltung
Informationsblatt zur FOV - Fachrichtung Polizeivollzugsdienst

 



News

23. September 2016
„Das dürfen Sie nicht!“ – „Wollen wir wetten?“

20. September 2016
Weimarer Kulturexpress macht an den BBS Wechloy halt



Kalender