Suchen

BBS Wechloy Aktuell


Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79

28. November 2007

Erfolgreiche Bildungsmesse 2007

Dass es neben dem üblichen dreigliedrigen Schulsystem noch eine Alternative gibt, das haben die Berufsbildenden Schulen am Sonnabend gezeigt. Auf der zweiten „Perspektivo“ im Foyer der BBS Wechloy informierten sie über ihr Bildungsangebot im Vollzeitbereich. Mehrere hundert Schüler, Eltern und Lehrer nahmen das Beratungsangebot an.

„Es gibt ein ganz, ganz großes Beratungsdefizit – auch bei den Eltern“, beklagte Rolf Meyer-Lammers, Abteilungsleiter der Vollzeitschulformen in Wechloy. Die meisten wüssten gar nicht, dass die Angebote an den Berufsbildenden Schulen nicht nur an Berufsausbildungen gekoppelt seien.

Dabei biete sich hier eine gute Alternative, auch zum Gymnasium. „Unser Vorteil ist die Durchlässigkeit“, so Meyer-Lammers weiter. Denn auch Fachhochschul- und Hochschulreife könnten beispielsweise Absolventen der Realschulen an einer Berufsbildenden Schule erlangen.

Um über diese Ausbildungswege zu informieren, waren am Sonnabend in der BBS Wechloy auch die BBS Haarentor, die BBS III und das Bildungszentrum Technik und Gestaltung (BZTG) zu Gast. Den Jugendlichen zeigten sie verschiedene Möglichkeiten in der Vollzeitausbildung auf, egal ob in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Sprache und vielen anderen. „Wir bieten eine vertiefende Grundbildung“, so Meyer-Lammers über die Spezialisierung in der Ausbildung. Zusätzlich stünden die allgemein bildenden Fächer wie Deutsch, Mathe oder Englisch nicht außen vor.

Viele Jugendlich nahmen am Sonnabend das Beratungsangebot an. „Ich wusste bisher nicht, was die BBS alles anbietet“, sagte etwa Schülerin Helena. Sie hat sich Maskenbildnerin als berufliches Ziel gesteckt. 


Informierten sich auf der Bildungsmesse: (v.l.) Saskia, Franziska,
Anna, Helena und Michael mit Enno Neddermann, stellv. Schulleiter

Quelle: Nordwest-Zeitung, Oldenburg, 26.11.07



15. Oktober 2007

Bildungsmesse "Perspektivio"

Am 24. November 2007 findet bei uns in der Schule die Bildungsmesse "Perspektivio" statt. In der Zeit von 10:00 - 16:00 Uhr kann man sich dort über die Möglichkeiten im berufsbildenden Bereich informieren.

  • Ist der Besuch der höheren Handelsschule noch nützlich?
  • Finde ich besser eine Ausbildungsstelle, wenn ich nach dem Schulabschluss eine berufsbildende Schule besuche?
  • Wie kann ich mit meinem Realschulabschluss zu einem Studium kommen?
  • Welche Chancen habe ich, wenn ich eine private berufliche Schule besuche?

Weitere Informationen sind im Flyer zu finden. Im Service-Bereich finden Sie die Anfahrt zur BBS Wechloy.

 



12. September 2007

Ausbildungslauf 2007: BBS Wechloy stark vertreten

18 Kolleginnen und Kollegen der BBS Wechloy starteten beim diesjährigen IHK-Ausbildungslauf am 07. September rund um das Zwischenahner Meer und stellten somit die teilnehmerstärkste Schule. Bei angenehmen Temperaturen machten sich insgesamt über 500 Auszubildende, Ausbilder, Prüfer und Lehrer auf die 12 km lange Strecke mit Start und Ziel an der BBS Rostrup. Neben persönlichen Bestzeiten konnten bei der abschließenden Siegerehrung sowohl der Doppelsieg durch Susanne Juranek und Andreas Siegmund als auch der 6. Platz in der Mannschaftswertung gefeiert werden. Fotos und Ergebnislisten befinden sich auf der Interseite www.ausbildungslauf.de.


Bildquelle: www.ausbildungslauf.de



25. Juni 2007

Neuer Internetauftritt der BBS Wechloy

Die BBS Wechloy der Stadt Oldenburg hat eine neue Homepage. Zum Schluss ihrer Ausbildung haben die Kaufmännische Assistenten für Wirtschaftsinformatik im Rahmen des Unterrichts eine vollständig überarbeitete Homepage entwickelt.

Diese komplexe Arbeit konnte die Klasse jedoch nur durch eine Arbeitsteilung bewältigen. Alte Texte mussten überarbeitet, das Design modernisiert und neue Funktionen programmiert werden. Somit stehen z.B. ab sofort eine Suchfunktion und eine automatische Verbindung mit einem Quickplace (virtueller Klassenraum) zur Verfügung. Außerdem können Lehrerinnen und Lehrer per Kontaktformular einfach per E-Mail erreicht werden. Beim Design wurden die Farben unseres Schul-Logos übernommen. Darüber hinaus ist die Seite leicht zu navigieren und alle Inhalte sind schnell abrufbar. 

An dieser Stelle sei besonders erwähnt, dass nicht durch den Einsatz eines fertigen Content-Management-Systems die Homepage entwickelt wurde, sondern die Projektgruppe "Programmierung" um den Projektgruppenleiter Daniel Lüdeking hat ein eigenes CMS programmiert. Für diesen Einsatz, auch außerhalb der Schule, möchte ich allen, die an der Homepage mitgewirkt haben, ganz ganz herzlich danken.

 


Die WIF2 mit dem Klassenlehrer Bernhard Landwehr im Juli 2007 nach der Zeugnisübergabe auf dem Pausenhof der BBS Wechloy.

 



01. Januar 1970

Infoveranstaltung für SEK I – Absolventen

Am Donnerstag, den 22. Januar 2015 findet um 18 Uhr in der Aula der BBS Wechloy eine Informationsveranstaltung für SEK I – Absolventen statt. Alle, die sich über das Bildungsangebot der Schule im Vollzeitbereich (Berufsoberschule, Fachoberschule Wirtschaft, Fachoberschule Recht und Verwaltung) informieren möchten, sind herzlich eingeladen. (BI)



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79



News

03. August 2017
Herzlich willkommen an den BBS Wechloy!

21. Juni 2017
Verabschiedung – die letzte für dieses Jahr



Kalender