Suchen

BBS Wechloy Aktuell


Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82

25. September 2008

Ein Botschafter Israels besucht die BBS Wechloy

BBS Wechloy. Shimon Stein, der auf Einladung der BBS Wechloy am 23. September 2008 einen Vortrag zum Thema „60 Jahre Israel – einmalig und unvollendet“ hielt, war nicht nur vom Januar 2001 bis zum Herbst 2007 Botschafter des Staates Israel in der Bundesrepublik Deutschland, er ist auch heute ein wahrer Botschafter seines Landes. Als Gast der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Oldenburg besuchte Shimon Stein Oldenburg und auch uns.

 

Kenntnisreich und tief verwurzelt in der Geschichte des Staates Israel konnte Shimon Stein unmittelbare Eindrücke aus dem gegenwärtigen Leben in Israel vermitteln – dabei aber gleichzeitig die Kurzatmigkeit reiner Gegenwartsbetrachtung überwinden und die Entwicklungen in der Welt und im Nahen Osten in größere Zusammenhänge einbetten – so Entwicklungslinien aufzeigen die ein tieferes Verständnis ermöglichten. Daraus mahnte er dann auch, die Chancen der Globalisierung und Demokratisierung der Welt zu erkennen und das Zusammenwachsen unserer Welt (die Entfernungen schrumpfen faktisch durch schnelle Flugverbindungen, Transport- und Informationswege) wirklich zu gestalten.

 

Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich beeindruckt. „Mal aus erster Hand zu hören, wovon man sonst nur im Fernsehen sieht, im Radio hört oder in der Zeitung liest, das war schon wirklich gut und sehr eindrucksvoll.“, so Sarah Schröder aus der Klasse der Kaufmännischen Assistentinnen und Assistenten für Fremdsprachen und Korrespondenz. (LI)

 

Bilder von der Veranstaltung sind hier zu sehen.

 

Die Mittwochszeitung berichtete.



17. September 2008

46 sehr gute Schülerinnen und Schüler der BBS Wechloy werden von der IHK ausgezeichnet

BBS Wechloy. Am 12.09.2008 zeichnete die Oldenburgische Industrie- und Handelskammer 122 Absolventinnen und Absolventen und deren Ausbildungsbetriebe aus. Sie alle hatten die Berufsabschlussprüfung im Sommer 2008 mit sehr guten Leistungen abgelegt - 46 der so ausgezeichneten und gefeierten jungen ehemaligen Auszubildenden waren an der BBS Wechloy beschult worden.

Unter dem Jahresthema „Wirtschaft bildet – unsere Zukunft“ betonte Herr Dr. Heinz-W. Appelhoff, Vizepräsident der Oldenburgischen IHK, in seine Festansprache eines der wichtigsten Ziele der IHK: „Ausbildung als gesellschaftlichen Wert zu stärken“. Zudem wies er in seiner Ansprache auf die vielfältigen Aktionen der IHK zum Thema hin – angefangen beim Ausbildungslauf (siehe unseren Bericht in unseren News) über Bewerbungstrainings für Schulabgänger bis hin zur konkreten Unterstützung von Hauptschülerinnen und Hauptschülern durch Partnerschaftsmodelle.

 

Manfred Klöpper, derzeit Vorsitzender des IHK-Berufsausbildungsausschusses, bedankte sich bei den Eltern, den Ausbildungsbetrieben und den Schulen für die geleistete Arbeit. Er betonte, dass Gewerkschaften und Wirtschaft bei der Ausbildung am gleichen Strang ziehen.

 

Insgesamt waren 3197 Auszubildende von 1196 Prüfern in 172 Prüfungsausschüssen geprüft worden. Dr. Thomas Hildebrandt, Geschäftsführer der Abteilung Aus- und Weiterbildung der Oldenburgischen IHK, bedankte sich bei allen Beteiligten für ihr großes Engagement, das zu diesen schönen Erfolgen geführt hat. (LI und IHK)

 

Hier finden Sie die Namen von den Auszubildenden, die an unserer Schule beschult wurden – nebst den Namen der Ausbildungsbetriebe.

 

Fotos aller anwesenden Preisträgerinnen und Preisträger finden Sie hier.



14. September 2008

Fotos der Abschlussfeiern sind online

Die Fotos der Abschlussfeiern in der Berufsoberschule, in der Fachoberschule, in der Berufsfachschule für Kaufmännische Assistentinnen und Assistenten sowie in verschiedenen Ausbildungsberufen sind hier abrufbar. (Fotos LI, Text SD)



11. September 2008

BBS Wechloy startet in das neue Schuljahr

Auch in diesem Jahr begann das Schuljahr der BBS Wechloy mit einem gemeinsamen Frühstück aller Lehrerinnen und Lehrer und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule – verbunden mit einer Dienstbesprechung.

Am 01.09.2008 dann wurde auf dem Haareneschsportplatz das Fußballturnier der vier BBS`en Oldenburgs ausgetragen. Spiel, Sport und Spannung führten die vier Mannschaften zusammen. Für die BBS Wechloy kamen am Ende zwei Niederlagen und ein Unentschieden heraus – wir nahmen es sportlich und rückten den olympischen Gedanken ins Zentrum unserer Bewertung des sonnigen, schönen und fast schon herbstlichen Nachmittages.

Sportlich besser „lief“ es dann beim Ausbildungslauf der IHK in Bad Zwischenahn/Rostrup. Mit Susanne Juranek und Andreas Siegmund stellten wir die Einzelsieger des Tages, Etta Mütz belegte einen hervorragenden dritten Platz und als Mannschaft stellte die BBS Wechloy nicht nur die größte Gruppe, wir wurden auch noch Sieger der Teamwertung. Viele, viele Bilder von der Veranstaltung, Ergebnislisten etc. sind hier zu finden: http://www.ausbildungslauf.de

Aber auch der Unterricht hat wieder begonnen. Die Auszubildenden des neuen Ausbildungsjahrganges wurden eingeschult und erlebten ihre Orientierungstage an unserer Schule, in denen u. a. die Teamarbeit, die Kreativität und die Wettbewerbsorientierung gefördert werden. So sollten die Schülerinnen und Schüler mit vorgegebenen begrenzten Mitteln „Kugelbahnen“ bauen, die bestimmten Anforderungen genügen mussten, und sodann den Arbeitsprozess reflektieren -  die Ergebnisse sind sehenswert. (LI)

Fotos



28. August 2008

RENO`s der BBS Wechloy sammelten Spenden für junge Mütter und statteten damit eine Wohnung der Jugendhilfe in Oldenburg aus

Schülerinnen und Schüler unserer Ausbildungsklassen zur/zum Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten machten sich im zurückliegenden Schuljahr in ihrem Deutsch- und Bürokommunikationsunterricht unter Anleitung der Fachlehrerinnen Gabriele Janssen und Hannelore Schindelasch auf, spenden für die Jugendhilfe in Oldenburg zu erarbeiten. Die überwiegend weiblichen Auszubildenden wollten jungen Müttern helfen, die noch die Schule besuchen und einen Betreuungsplatz für ihre Kinder suchen.
In Zusammenarbeit mit der Jugendhilfe der Stadt Oldenburg entstand die Idee, eine Wohnung auszustatten, in der genau diese Betreuungsarbeit geleistet werden kann. Hierzu wurde ein internationales Kochbuch erstellt, das in der Weihnachtszeit in den BBS Wechloy verkauft wurde. Die so erzielten Gewinne, ergänzt um private Spenden, konnten dann tatsächlich dazu eingesetzt werden, eine Wohnung mit Möbeln und Spielsachen auszustatten – immerhin kamen insgesamt ca. 2500,--€ zusammen.
Am 27.08.2008 wurde die Wohnung feierlich eröffnet. (LI)

Fotos von der Einweihungsfeier.
 
Die NWZ berichtete
Auch das NWZ-TV berichtete in der Ausgabe „Aktuell“ vom 27.08.2008. Auf der Seite http://www.nwzonline.de/  klicken Sie unter NWZ-TV auf „Aktuell“, dann öffnet sich die tagesaktuelle Sendung und auch die Möglichkeit, im Archiv zu suchen.

Die Sonntagszeitung berichtete



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82



News

30. September 2017
Glückliche Gesichter nach der Abschlussaufführung – AG „WiR“ präsentiert fesselndes Theaterstück

28. September 2017
Love was in the air



Kalender