Suchen

BBS Wechloy Aktuell


Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84

03. März 2009

Die Spendenaktion unserer Schülerinnen und Schüler für den Ev. Kinderhospizdienst in Oldenburg ist abgeschlossen

Im Dezember 2008 schon hatten Schülerinnen und Schüler der Schülermitverwaltung in einer „Weihnachtsaktion“ in unserer Schule Gelder für den Ev. Kinderhospizdienst in Oldenburg gesammelt (s. News vom 22. Dezember 2008). Im Februar nun wurden die Gelder übergeben.
Schülerinnen und Schüler unserer Schule engagieren sich immer wieder gerne für Projekte, die auch aus einer ethischen Orientierung heraus sinnstiftend und tragend sind. Daraus wird deutlich, wie wichtig eine innere Verbundenheit der Menschen mit ihren Aufgaben ist.
Wir sagen nochmals unseren herzlichen Dank an alle beteiligten Schülerinnen und Schüler (Insbesondere an die SV-Mitglieder), an alle beteiligten Lehrkräfte (insbesondere an die SV-Beratungslehrerinnen Judith Bertermann und Etta Mütz) und ganz besonders an den Ev. Kinderhospizdienst, der diese schöne Erfahrung u.a. dadurch ermöglichte, dass er die Spendenaktion begleitete und die Spende herzlich gerne annahm. – Vielen herzlichen Dank.  (LI)

Fotos
Der Fleyer des Ev. Kinderhospizdienstes Oldenburg
Die NWZ berichtete



26. Februar 2009

Servicequalität im Tourismus wird zum Workshopinhalt für Schülerinnen und Schüler unserer Schule

Die Schülerinnen und Schüler der TF2 (Kaufmann /-frau für Tourismus und Freizeit) haben sich am 05. und 06. Februar 2009 im Rahmen eines geschlossenen Seminars der Initiative „ServiceQualität Niedersachsen“ zum zweiten Mal in unserer Schule zu „Qualitätscoaches“  ausbilden lassen.
Unsere Schüler wurden dafür von den Ausbildungsbetrieben für einen Tag freigestellt und zusätzlich haben wir einen Berufsschultag zur Verfügung gestellt. Finanziert wurde der vergünstigte Berufsschülerseminarbeitrag teils durch die Betriebe und auch durch die Auszubildenden selbst.
Die Initiative „ServiceQualität Niedersachsen“ ist ein erfolgreiches Schulungs- und Qualitätssiegelprogram für Dienstleister aller Art. Niedersachsen gehört zu der Gruppe von bisher acht Bundesländern, die zu den Wegbereitern der im nächsten Jahr startenden bundesweiten Zertifizierung zählen: „ServiceQualität Deutschland“.
Der Qualitätscoach lernt Grundlagen, Mittel  und Ziele des Servicequalitätsmanagements kennen, um sie im Unternehmen gemeinsam mit den Kollegen ein- und umzusetzen: 

-  Erwartungen der Kunden werden analysiert und die Serviceabläufe
   aus Kundensicht bestimmt
-  Servicelücken werden mit Hilfe von Qualitätsbausteinen
   geschlossen
-  Beschwerden werden auf souveräne Art und Weise gemeistert und
   sind eine nützliche Schwachstellenanalyse
   für das Unternehmen
-  Aktionsplan samt Verbesserungsmaßnahmen wird aufgestellt
-  Unterlagen werden eingereicht
-  Prüfung und Zertifizierung
-  Das Unternehmen erhält das Siegel Stufe I für drei Jahre. In dieser
   Zeit wird der Aktionsplan jährlich aktualisiert und fortgeschrieben.

Quelle: www.servicequalität-niedersachsen.de  (RE u. LI)

Zu den Bildern.



24. Februar 2009

Stadtrat beschließt Konjunkturpaket II, Neubau einer Sporthalle an der BBS Wechloy hat hohe Priorität

Am Montag, 23.02.2009, hat der Rat der Stadt Oldenburg das Konjunkturpaket II beschlossen – vorher hatte der Finanzausschuss zugestimmt. Damit werden in Oldenburg rund 11,3 Millionen Euro investiert, 8,5 Millionen davon kommen vom Bund.
Die Gesamtsumme wurde in zwei „Töpfe“ aufgeteilt: 7,39 Millionen Euro stehen für Aufgaben in der Bildungsinfrastruktur zur Verfügung, 3,98 Millionen Euro werden in den „Topf“ „übrige kommunale Pauschalmittel“ gegeben; hieraus wird der Bau einer neuen Feuerwache unterstützt.

Der Neubau der Sporthalle an der BBS Wechloy ist mit 2,4 Millionen Euro veranschlagt, die Mittel werden dem Topf für Bildungsinfrastrukturmaßnahmen entnommen.
Damit neigt sich an der BBS Wechloy eine Zeit dem Ende zu, in der die Schülerinnen und Schüler für jeden Sportunterricht in der Stadt „auf Wanderschaft gehen mussten“. Zuletzt konnten die Sportanlagen an der Haareneschstraße genutzt werden. (LI)

Die NWZ berichtete



18. Februar 2009

BBS Wechloy organisiert und vermittelt immer wieder erfolgreich Auslandspraktika für Schülerinnen und Schüler

Mit viel Engagement der Fachlehrer organisiert und vermittelt die BBS Wechloy immer wieder Sprachkurse und Betriebspraktika für ihre Schülerinnen und Schüler im Ausland. Zuletzt konnte Nina Stühring, die eine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau in der Vierol Aktiengesellschaft und an unserer Schule durchläuft, aus Sevilla berichten.
Die „Oldenburgische Wirtschaft“, Zeitschrift der IHK, berichtete ausführlich von der gelungenen Zusammenarbeit. (LI)

Artikel aus der „Oldenburgischen Wirtschaft“.



17. Februar 2009

Fennifer Dornan, Fremdsprachenstudentin aus Schottland, unterstützt unsere Fremdsprachenausbildung

„Hallo, mein Name ist Jennifer Dornan und ich studiere die deutsche Sprache und Literatur und Englisch in Glasgow, das liegt in Schottland  ;-), und hier in Oldenburg absolviere ich mein praktisches Jahr“, so stellte sich Jennifer Dornan im September 2008 in der BBS Wechloy im Kollegium vor. Frau Dornan unterstützt für 9 Monate unsere Fremdsprachenausbildung, hierzu arbeitet sie eng mit unseren Lehrkräften für das Fach Englisch zusammen.
Die BBS Wechloy kann den Schülerinnen und Schülern so eine authentische Erfahrung im Sprachenunterricht ermöglichen und die Profilierung im Bereich Fremdsprachen qualifiziert weiterentwickeln. (LI)

Fotos und Text von Frau Dornan.



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84



News

14. Dezember 2017
Weihnachtsgrüße für den guten Zweck

29. November 2017
Zusatzkurs BEC Vorbereitung



Kalender