Suchen

BBS Wechloy Aktuell


Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84

01. Januar 2011

?? Unterrichtsausfall ??

Informationen über witterungsbedingte Unterrichtsausfälle entnehmen Sie bitte den Rundfunksendern. Beachten Sie die Radiomeldungen genau.

Aktuelle Informationen zu möglichen witterungsbedingten Unterrichtsausfällen in der Stadt Oldenburg erhalten Interessierte auch über das ServiceCenter der Stadt Oldenburg:
0441 / 235-4444.

Im Internet wird zudem über folgende Seiten informiert:

Stadt Oldenburg:
Homepage der Stadt Oldenburg

Die Seite der Verkehrsmanagementzentrale wird von der Landesschulbehörde empfohlen:
Homepage der Verkehrsmanagementzentrale - Schulausfaelle in Niedersachsen 

NDR2 - Verkehrsmeldungen, hier müssen Sie weit nach unten scrollen:
Homepage der NDR-Verkehrsmeldungen

(LI)



19. Dezember 2010

Weihnachts- und Neujahrsgrüße der BBS Wechloy

Allen aktuellen und ehemaligen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern, Ausbildungsbetrieben, Mitgliedern der Schulgemeinschaft und allen Besucherinnen und Besuchern unserer Homepage wünschen wir eine frohe und gesegnete Weihnacht, einen guten Rutsch, Gesundheit und auch schon ein gutes und erfolgreiches Jahr 2011. (LI)

Bilder von unserem Weihnachtsbaum



16. November 2010

Buß- und Bettag der besonderen Art: "Schau zurück - Geh` in die Zukunft!"

Der Erinnerungsgang 2011 in verantwortungsvollen Händen


Der Buß-und Bettag ist traditionell an den BBS Wechloy ein Tag der Besinnung und Reflexion. Unter dem Motto „Schau zurück – geh´ in die Zukunft“ fand Unterricht der besonderen Art statt und war einmal mehr ein voller Erfolg!

 

 

Ca. 800 Schülerinnen und Schüler nahmen an 30 Workshops und Foren teil und schauten sich gemeinsam das spannende Rahmenprogramm an. Nicht nur der „Judengang“, eine szenische Einstimmung zu Beginn der Veranstaltung, bei dem etwa 40 Schüler mit musikalischer Begleitung, initiiert von dem Schüler Clemens Bahn, einen Marsch durch das Foyer darstellten, hinterließ bleibenden Eindruck bei allen Teilnehmenden.

 

Auch die schöne Unterstützung dieses Tages durch zahlreiche Referenten mit persönlichen Berichten wie „Meine Jugend im Dritten Reich“, „Schule, Ausbildung und Arbeitsleben in und nach dem Krieg“, der Historiker Ingo Harms, der über „Zwangssterilisation und Euthanasie in Oldenburg“ berichtete, die Birthler Behörde, die mit den Teilnehmern an Stasi-Akten arbeitete sowie Referenten zu Themen wie „Musik und Spaß – ein Mittel gegen Rechtsextremismus“ vom Verein LautgegenNazis und „Rassismus in und um das Weserstadion“ machten diesen Tag zu einem ganz besonderen Ereignis für unsere Schule.

 

Der Tag stand ganz im Zeichen der deutschen Geschichte seit der Kolonialzeit. Eine große Rolle spielte dabei auch die NS- Zeit.

 

Und warum gerade dieses Thema?

 

Der am 10. November 2010 veranstaltete Erinnerungsgang, organisiert und begleitet vom >>Arbeitskreis Erinnerungsgang<<  sowie verschiedenen Schulen der Region, erinnert an die Opfer der Reichsprogromnacht in Oldenburg im  Jahr 1938. Im nächsten Jahr ist die BBS Wechloy stolzer Begleiter dieses Erinnerungsgangs.

 

Aufgrund dieses Ereignisses bot sich für die gesamte Schule an, sich im Laufe eines spannenden Veranstaltungstages mit viel Raum für Eigeninitiative optimal auf diese Herausforderung vorzubereiten.

 

Mit dem gelungenen Projekttag hat die BBS Wechloy gezeigt, dass sie  als Schule sich  geehrt fühlt, den Erinnerungsgang im nächsten Jahr begleiten zu dürfen und dass sie verantwortungsvoll mit dieser Aufgabe umgehen. (RÖ und VG2)


Fotos von der Veranstaltung
Das Workshopprogramm
Das Veranstaltungsplakat

Die NWZ berichtete

 



10. November 2010

EFQM-kompakt an den BBS Wechloy durchgeführt

„Schule nimmt sich unter die Lupe und entwickelt daraus Schulentwicklungsprojekte“, so könnte man das Programm zum Qualitätsmanagement an den BBS Wechloy überschreiben. Nach dem ersten EFQM-Prozess im Jahr 2005, der zurückliegenden Schulinspektion und der zwischenzeitlichen Bearbeitung vieler Projektthemen hat sich die BBS Wechloy im Herbst 2010 zu einem zweiten EFQM-Prozess entschlossen und diesmal das Konzept des EFQM-kompakt angewendet. Kriteriengeleitet und mit dem Ziel, wichtige Schulentwicklungsprojekte zu eruieren, machten sich die EFQM-Assessorinnen und Assessoren und interessierte Mitglieder des Kollegiums an die Arbeit. Alles wurde in dem Konsensmeeting zusammengeführt. Hier wurde dann ausführlich zu den denkbaren Entwicklungsprojekten diskutiert. Am Ende stand eine Liste von 6 umfangreicheren Entwicklungsthemen, die bald über die zuständigen Gremien in die Umsetzung kommen werden. (LI)

 

Fotos vom Konsensmeeting



07. November 2010

01.11. – 05.11.2010: Beratungswoche an den BBS Wechloy

In der Zeit vom 1. bis zum 5. November haben sich an den BBS Wechloy eine Woche lang verschiedene Oldenburger Beratungseinrichtungen vorgestellt und standen als Gesprächspartner zur Verfügung.

In der Pausenhalle hatten die Schülerinnen und Schüler in der Zeit von etwa 8.30 bis 11.30 Uhr Gelegenheit, sich darüber zu informieren, welche Hilfsmöglichkeiten es bei privaten oder beruflichen Krisen, Fragen, Zweifeln gibt. Organisiert wird diese Beratungs-Aktionswoche vom Beratungsbüro der BBS Wechloy.

 

Das Beratungsbüro der BBS Wechloy arbeitet sehr eng mit dem Internationalen Bund (zuständig für ausbildungsbegleitende Hilfen), der Volkshochschule (zuständig für umschulungsbegleitende Hilfen) sowie weiteren Beratungsstellen zusammen (z. B. Gesundheitsamt, Pro Familia, Psychologische Beratungsstelle der Stadt Oldenburg, Beratungsstelle für Ehe-, Familien und Lebensfragen der evangelischen Kirche, Schuldnerberatung des Paritätischen, die Beratungsstellen für Sucht der Diakonie sowie der Stadt Oldenburg, Sozialpsychiatrischer Dienst, Wildwasser, Na und e.V., Konfliktschlichtung e.V.).

 

An der Aktionswoche Beratung nahmen folgende Einrichtungen teil:

 

  • Wildwasser e.V. (Verein gegen sex. Missbrauch)
  • dick & dünn Nordwest e.V. (Beratungszentrum für Essstörungen, z.B. Anorexie und Bulimie)
  • EFL (Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen)
  • VHS (umschulungsbegleitende Hilfen, Nachhilfe)
  • Gesundheitsamt: Schwangeren(konflikt)beratung
  • Diakonie (verschiedene Fachdienste: Finanzcoaching, Wohnungssicherung U 25, Straffälligenhilfe, Migrations-Sozialarbeit, Sozialberatung, FSJ)
  • Konfliktschlichtung e.V.
  • pro familia
  • PACE (ProAktivCenter)
  • Autonomes Frauenhaus Oldenburg e.V.
  • Na und e.V. (Schwulen- und Lesbenverein OL)
  • IB (Internationaler Bund, ausbildungsbegleitende Hilfen) 
  • Polizei (Jugendsachen und Prävention)
  • Aids-Hilfe e.V.
  • Beratungsbüro BBS Wechloy 

Es wurden viele Vorträge in den Klassen organisiert, hier eine Themenauswahl:

„Die eigene Haltung ist immer das Entscheidende“ / Zum Begriff der „kultursensiblen Begegnung“ mit Migranten

„Was tun bei sexuellem Missbrauch?“

„Schwangerschafts(konflikt)beratung nach § 218/219“

„Cyber-Mobbing“

„Zivilcourage“

„AIDS – Ansteckungsgefahren, Behandlung.....“

 

WIR  BEDANKEN  UNS  SEHR  HERZLICH  FÜR  DIE  UNTERSTÜTZUNG!

 

 

 

Die BBS Wechloy verfügt seit Jahren über eingespieltes und mit den regionalen Organisationen vernetztes Beratungsangebot. Ratsuchenden Schülerinnen und Schülern kann, wenn sie das Beratungsbüro aufsuchen, dank der fundierten Ausbildung der Mitarbeiterinnen Frau Heetderks und Frau Engbers-Höft sowie des Mitarbeiters Herrn Heil schnell und unbürokratisch geholfen werden.

 

Grundsätze der Beratung sind unter anderem: Beratung muss freiwillig sein, kostet nichts und die Mitglieder des Beratungsbüros unterliegen der Schweigepflicht. (EG, HEE, HEI, LI)

 

Fotos von der Aktionswoche Beratung

Die NWZ berichtete

 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84



News

14. Dezember 2017
Weihnachtsgrüße für den guten Zweck

29. November 2017
Zusatzkurs BEC Vorbereitung



Kalender