Suchen

BBS Wechloy Aktuell


Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82

10. Januar 2012

Sekundarabschluss I – Was nun?

Unter diesem Motto fand gestern Abend eine Informationsveranstaltung der Abteilung 1 der BBS Wechloy statt. Eltern und Schülerinnen und Schüler hatten Gelegenheit, sich über das Bildungsangebot im Vollzeitschulbereich zu informieren. Ob Fachoberschule Verwaltung oder doch lieber Wirtschaft, Berufsoberschule oder Berufsfachschule im Kaufmännischen Assistenzbereich? - Nicht einfach, sich da zurechtzufinden. Nachdem die Abteilungsleiterin Dorothee Apfeld die Anwesenden begrüßt hatte, erläuterte sie zunächst die möglichen Bildungsgänge in groben Zügen.

Danach hatten die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, sich an Informationsständen im Forum individuell beraten zu lassen. Dafür standen nicht nur etliche Kolleginnen und Kollegen bereit, auch von der Arbeitsagentur für Arbeit und der Polizei (für die Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung, Fachrichtung Polizeivollzugsdienst) hatten sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingefunden, die sich gerne „löchern“ ließen. Das Angebot wurde sehr gut angenommen und viele gingen mit dem Gefühl nach Hause, etwas klarer in die Zukunft zu blicken.

 

Fotos



21. Dezember 2011

Informationsabend am 10. Januar 2012

Welche Möglichkeiten bestehen, sich – zum  Beispiel nach der Ausbildung – an  der BBS Wechloy weiterzubilden?

Am 10. Januar 2012 findet ein Informationsabend statt. Eingeladen sind alle Eltern und interessierten Schülerinnen und Schüler, die eine Weiterbildung in der Fachoberschule, Berufsfachschule oder Berufsoberschule anstreben.

Beginn: 19 Uhr in der Aula 

Am 25. und 26. Januar 2012 finden darüberhinaus Berufs- und Studieninformationstage am Vormittag für unsere Schülerinnen und Schüler statt.



30. November 2011

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

 

Was würdest du tun, wenn an deiner Schule oder in deiner Nachbarschaft Leute angepöbelt werden, weil sich ihre Kleidung, Sprache oder Hautfarbe von anderen unterscheidet?

Wie würdest du dich verhalten, wenn du in so eine Situation geraten würdest?

Schau hin und nicht weg!

Wir wollen das Projekt  „Schule ohne Rassismus- mit Courage“ an dieser Schule ins Leben rufen und brauchen dabei eure Hilfe!
Damit ihr auch wisst, woran ihr euch beteiligen sollt, möchten wir vorab ein paar Informationen über das Projekt vorstellen.
Die Geschichte begann im Jahre 2000, als das Projekt ins Leben gerufen wurde und es hat sich bis heute stetig weiterentwickelt und ist in vielen Schulen in Deutschland vertreten.
Auch müsst ihr wissen: Wenn ihr euch an diesem Projekt beteiligen möchtet, verpflichtet man sich, sich gegen jede Form von Diskriminierung  an unserer Schule aktiv zu beteiligen, bei Streitigkeiten versucht, diese Auseinandersetzung zu schlichten und in regelmäßigen Abständen Projekttage über Schule ohne Rassismus- mit Courage zu halten.

Aber um überhaupt ein Teil dieses Projekt werden zu können, brauchen wir eure Unterschriften und wir hoffen auf eine große Beteiligung, denn wir brauchen mindestens 70%  der Stimmen von der ganzen Schule.

Weitere Informationen folgen!    

(Klasse FW11B)



29. November 2011

BBS Wechloy kooperiert mit Oldenburger Unternehmen

 Wirtschaft und Schule vernetzen – dieses Ziel verfolgt die BBS Wechloy durch die Kooperation mit Oldenburger Unternehmen wie der Wirtschaftsauskunftei Creditreform Oldenburg Bolte KG. Im vergangenen Jahr hat die BBS so ihren Unterricht durch fünf praxisnahe Vorträge zum Thema Risiko- und Forderungsmanagement ergänzt. Die Creditreform-Referenten erläuterten den angehenden Versicherungs-, Immobilien- sowie Groß- und Außenhandelskaufleuten, welche Bedeutung die Bonität unter Geschäftspartnern hat, wie man Konditionen entsprechend gestaltet oder was man tun kann, wenn der Kunde nicht zahlt. Auch für 2012 sind bereits Vorträge vereinbart.

 

Im Bereich Fachoberschule Wirtschaft arbeitete die BBS bereits mit einigen Unternehmen im Rahmen von Projektarbeiten zusammen. Weitere Kooperationen sind geplant. Unternehmen, die ihrerseits Interesse haben, ihr Praxiswissen in den Unterricht einzubringen, können sich gern mit der BBS in Verbindung setzen.



16. November 2011

Chorkonzert in der Forumskirche St. Peter

Den Abschluss des Rahmenprogramms zum Erinnerungsgang 2011 bildete gestern Abend das Chorkonzert in der Forumskirche St. Peter. Den Auftakt bestritt der Gospelchor der evangelischen Studentengemeinde Red Rooster. Es folgte der Chor Voices e.V. und den Abschluss bildete der Oldenburger Chor Bundschuh.

Die Kirche war gut gefüllt und das Publikum nahm die Darbietungen begeistert auf. Die Chöre wurden mit großem Applaus für ihre Leistung belohnt. Die Organisatorinnen Dana Röseler und Insa Oetjengerdes waren sehr zufrieden mit dem gelungenen Abend, aber auch mit der gesamten Veranstaltungsreihe zum Erinnerungsgang, die nun beendet ist. 

Fotos



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82



News

30. September 2017
Glückliche Gesichter nach der Abschlussaufführung – AG „WiR“ präsentiert fesselndes Theaterstück

28. September 2017
Love was in the air



Kalender