Suchen

BBS Wechloy Aktuell


Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79

11. März 2012

Fort- und Weiterbildung für „Bank-Lehrer“

22 Lehrkräfte verschiedener Berufsbildenden Schulen aus dem gesamten Weser-Ems Gebiet haben am 06. März an einer Fortbildung mit dem Thema „Banken-Controlling“ teilgenommen. Zu dieser Veranstaltung hatte die Landessparkasse zu Oldenburg gemeinsam mit dem Fachbereich Bank der Berufsbildenden Schulen Wechloy eingeladen.  Die stellvertretende Direktorin des Bereiches Controlling,  Claudia Reetz,  ermöglichte den Teilnehmern einen aktuellen Einblick in die Kosten- und Leistungsrechnung der LzO. Dabei wurden die folgenden Schwerpunkte gesetzt: Vertriebscontrolling, Segment­berichterstattung, Marktforschung und Qualitätsmanagement und Projektmanagement.

 

Anschließend ergänzte der Direktor des Bereiches Betriebswirtschaft, Klaus-Günther Schwarz, Informationen über die Gesamtbanksteuerung und das Rechungswesen der Bank. Insbesondere die Auswirkungen der Umsetzung von Basel III sorgten hier für Diskussionsbedarf.

 

Alle Beteiligten sind sich einig, dass solche Veranstaltungen wichtig sind, um den Praxisbezug im Rechnungswesen-Unterricht zu erhöhen.  (LD)



07. März 2012

Blutspendeaktion war ein toller Erfolg

An der Blutspendeaktion, die gestern an den BBS Wechloy stattfand, nahmen 190 Personen teil, mehr als die Hälfte davon waren Erstspender.

Das DRK-Team lobte das vorbildliche Verhalten aller Spender und würde nächstes Jahr gerne wiederkommen. Diese positive Rückmeldung war sicher auch der guten Organisation der Klasse TF 3 mit ihrer Klassenlehrerin Kerstin Siemer zu verdanken. Das Kompliment gab Frau Siemer – auch im Namen der TF 3 – gerne zurück: „Vielen Dank an alle für die tolle Unterstützung bei unserer Blutspendeaktion. Alle Klassen sind pünktlich erschienen, es gab kaum Leerlauf und nur einen „Stau“. (SK/BI)



04. März 2012

And the winner is …

Das Beratungsbüro hat die Quiz-Bögen, die im Rahmen der Aktionswoche „Beratung“ ausgefüllt wurden, ausgewertet. Die Gewinner sind:

 

Svenja Briesenick

VA 1B

Mel Janz

AK 1A

Rana Mevs

VF 1A

Karina Meuter

KE (?)

Annika Schulz

VA -A

Katharina Miller

KE 1C

Madlon Klavelage

TK 1

Sebastian Feyen

FV 11B

Timo Liedtmeyer

TW

Bianca Klaener

AK 1B



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier noch ein paar Zahlen:

236 Quiz-Bögen wurden ausgefüllt

18 (soziale) Einrichtungen haben an der Präventionsveranstaltung teilgenommen,

17 Klassen haben die Möglichkeit genutzt, Vorträge/ Infoveranstaltungen zu besuchen,

10 Schüler können sich über Preis-Pakete zu den Themen „Gesundheit“, „Kaffeeklatsch“, „Reise“, „Lernen“, „Sport“ oder „Wetter“ freuen!

 

Das Beratungsbüro



14. Februar 2012

Einen Teil der Ausbildung im Ausland absolvieren?

Jessica Abonyi, Auszubildende der Rechtsanwaltskanzlei Seppel & Partner arbeitete vier Wochen in einem Anwaltsbüro in Sevilla (Spanien), Josefine Solling, die bei der Volksbank Oldenburg eG lernt, absolvierte ihr dreiwöchiges Praktikum auf Malta und Nils Buchmann konnte seine Fachkenntnisse als angehender Speditionskaufmann der Firma Paneuropa-Roesch GmbH bei dem Partnerunternehmen in Poznan (Polen) anwenden.

Diese Auszubildenden sind nur drei von fünfzig Berufsschülern der BBS Wechloy, die im Rahmen des EU- Bildungsprogramms "Leonardo da Vinci" im vergangenen Jahr für drei bis acht Wochen ein Betriebspraktikum im europäischen Ausland absolvierten. Die BBS Wechloy übernimmt die komplette Organisation der Auslandsaufenthalte in neun europäische Länder (Norwegen, Irland, Großbritannien, Irland, Niederlande, Polen, Frankreich, Spanien, Italien, Malta). Von der Auswahl der Teilnehmer über die Betriebs- und Unterkunftswahl, einem interkulturellen Training, der Betreuung während des Aufenthaltes bis hin zum Nachbereitungstreffen werden die Auszubildenden von engagierten Ausbildern und ebenso engagierten Lehrern der BBS Wechloy (den sog. "Länderteams") begleitet.  
(KH)

Foto



12. Februar 2012

Azubis der BBS Wechloy belegen die drei ersten Plätze beim Best Azubi-Wettbewerb

Die VerkehrsRundschau veranstaltet jährlich Deutschlands größten Wissenswettbewerb „Best Azubi“ für Auszubildende zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Speditions- und Logistikdienstleistung. Dieses Jahr haben 1381 Auszubildende teilgenommen. Über 16 Wochen müssen die Teilnehmer 80 Fragen aus verschiedenen Bereichen der Logistik beantworten.

In diesem Jahr waren die Schüler der BBS Wechloy besonders erfolgreich. Till Oliver Jahn, Jolf Harmdierks und Tim Seyberth belegten die Plätze 1 bis 3. Alle drei Preisträger sind Auszubildende bei L.I.T in Brake.

Im Rahmen einer Gala, die in München stattfand, wurden die Preise im Beisein von Verkehrsminister Dr. Peter Ramsauer verliehen. Begleitet wurden die Drei von Fritz Paulsen, dem Fachbereichsleiter für Verkehrsberufe.

 

Fotos

                                                                               



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79



News

03. August 2017
Herzlich willkommen an den BBS Wechloy!

21. Juni 2017
Verabschiedung – die letzte für dieses Jahr



Kalender