Suchen

BBS Wechloy Aktuell


Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79

17. Oktober 2012

„Unsere Best Azubis“ in Berlin!

Die angehenden Speditions- und Logistikkaufmänner Till Oliver Jahn, Jolf Harmdierks und Tim Seyberth haben gerade ein einwöchiges Praktikum beim Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung absolviert. Die Drei sind Preisträger des diesjährigen Wettbewerbs „Best Azubi 2012“. In Folge der Verleihung im Februar wurde ihnen das Praktikum angeboten. „Wir hatten sogar unser eigenes Büro mit Namensschild“, freuten sich die Auszubildenden. Viel Unterstützung erhielten sie von ihrem Ausbildungsbetrieb L.I.T. AG in Brake. Aber auch der Bildungsgangsleiter für Verkehrsberufe an den BBS Wechloy – Fritz Paulsen – ist sehr stolz auf „seine“ Auszubildenden. (BI)



16. Oktober 2012

Schülervertreter für den Schulvorstand sind gewählt!

Die Schülerinnen- und Schülervertretung der BBS Wechloy hat die Mitglieder für den Schulvorstand gewählt.

Diese sind: Ronny Bolze (KE3B), Eike Holzhausen (VK3A), Benthe Schmidt (VF1A), Fabian Gaden (VF1A), Katharina Meyer (BA2C) und Dominik Janssen (FW12D).

Wir wünschen den neuen Schulvorstands-Mitgliedern viel Erfolg und Spaß bei der Arbeit. (BI)



07. Oktober 2012

BBS Wechloy hat eine neue SchülerInnenvertretung gewählt!

Die neuen Schülervertreterinnen und –vertreter sind – in alphabetischer Reihenfolge: Sonja Heise, Nancy Kramer, Irina Martens, Laurence Oestmann, Hannes Rubart, Fenja Sagkob, Syndia Szurgot, Zeynep Türkan. Wir wünschen der SV viel Erfolg bei der Arbeit! (BI)

Foto



30. September 2012

Hart am Wind mit der Klaus Störtebeker III

„Anluven!“, „Abfallen!“, „Hole dicht die Großschot!“ und „Klampe belegen!“ hieß es dieses Jahr auf der Jade-Weser-Port-Cup-Regatta für eine Anzahl von Schülerinnen und Schülern unserer Schule. Zu Beginn der Veranstaltung wussten die Teilnehmer mit diesen Begriffen nichts anzufangen. Am Ende des ereignisreichen Tages wurden diese Befehle bereits zügig umgesetzt.

Seit Jahresbeginn ist die BBS Wechloy Mitglied in der „Segelkameradschaft Klaus Störtebeker e. V.“ mit Sitz in Wilhelmshaven. Das Flaggschiff des Vereins ist die 1921 gebaute Gaffelketsch Klaus Störtebeker III.  Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, junge Leute an das Hochseesegeln heranzuführen. Da mehrere Kollegen aktiv auf dem Flaggschiff der Segelkameradschaft unterwegs sind, lag der Gedanke nahe, an der neben der Hauptregatta stattfindenden Schüler- und Studentenregatta „Boarding Next Generation“ am Freitag dem 28.09.20012 teilzunehmen.

Begleitet wurden die Schüler auf ihrem Segeltörn von Manuela Geditzki, Arno Grothe, Dirk Hanisch und Max Lindenberg.

Die Schülerinnen und Schüler – alle ohne Segelerfahrung – mussten tatkräftig mit anpacken, die Klaus Störtebeker III auf dem 16 sm (ca. 32 km) langen Törn von Wilhelmshaven, am Jade-Weser-Port vorbei, um die Tonne 44 herum und wieder zurück zu segeln. Am Ende kam ein 5. Platz von 13 gestarteten Traditionsseglern heraus. Die Platzierung war hierbei zweitrangig; im Vordergrund stand vielmehr das gemeinsame Arbeiten – gewissermaßen als arbeitsteilige Gruppenarbeit – an Bord und das Erleben eines wunderschönen Segeltages auf der Jade bei sonnigem Wetter mit 4 bis 6 Windstärken. Maximilian Fischer, Schüler der Klasse IM 3, brachte es auf den Punkt: „Teamwork, gute Stimmung und eine tolle Erfahrung.“ Unser Schulleiter Ernst Jünke, der uns abends besuchte, sieht eine schöne Tradition geboren, in der Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte einmal ganz anders zusammenarbeiten müssen. Wir freuen uns bereits heute darauf, mit einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern nächstes Jahr wieder am Jade-Weser-Port-Cup teilnehmen zu können. (GR/HD/LD)

Fotos



26. September 2012

WERTVOLL(ES) LEBEN

 Auch in diesem Jahr findet anlässlich des Buß- und Bettags am 21.11.2012 ein Workshoptag unter der Leitung der Veranstaltungskaufleute des 2. Lehrjahres statt. Die Schüler stecken bereits seit einigen Wochen mitten in der Vorbereitungsphase, in der es unter anderem darum geht, Referenten für Workshops zu engagieren und den logistischen Aufwand zu bewältigen.

Der Buß- und Bettag steht in diesem Jahr unter dem Motto „Wertvoll(es) Leben“. Die Themen für die Workshops sind deshalb weit gefächert. Von Armut, über Alkoholismus bis hin zu Vergewaltigung und Misshandlung – es geht darum, Missstände anzusprechen und Wege zur Verbessrung aufzuzeigen. Natürlich wird es auch Workshopthemen geben, die darauf abzielen, die Lebensqualität im Allgemeinen zu verbessern, wie z.B. Sport oder Ernährung.

Am 17.10.2012 bekommen die Schüler/innen aller teilnehmenden Klassen die Möglichkeit, sich für die Workshops ihres Interesses anzumelden. Dies geschieht dann im Klassenverbund. (VG2)



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79



News

03. August 2017
Herzlich willkommen an den BBS Wechloy!

21. Juni 2017
Verabschiedung – die letzte für dieses Jahr



Kalender