Suchen

BBS Wechloy Aktuell


Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82

06. April 2016

BBS Wechloy bietet neue Schulform für Betriebswirte

Die BBS startet ab dem Schuljahr 2016/2017 mit einem neuen berufsbegleitenden Weiterbildungsangebot. In der neu eingerichteten "Fachschule Betriebswirtschaft" kann im Rahmen einer dreijährigen Qualifizierung der Abschluss "Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in" erworben werden. Am Dienstag, den 12. April 2016 findet um 18 Uhr in der Aula der Schule eine Informationsveranstaltung über das Angebot statt. (BL/LW)

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dieser Homepage (siehe Button auf der Startseite). Auch die NWZ berichtete über das neue Bildungsangebot. Zum Artikel kommen Sie hier.



04. April 2016

Ein grandioser Erfolg beim DECA-Germany-Marketingwettbewerb

Mit zwei Marketingprojekten sind die BBS Wechloy erstmalig beim 15. Marketingwettbewerb der DECA-Germany angetreten. 22 Schülergruppen von insgesamt 12 berufsbildenden Schulen haben die Ergebnisse aus ihren marketingorientierten Projektarbeiten in den Kategorien „Advertising Campaign“ und „Creative Marketing“ in englischer Sprache präsentiert. Die Gruppe ReLions aus der FOW-Europa Klasse 12 konnte mit ihrem Projekt „Amiko-Integration project for young refugees in Oldenburg“ den 3. Platz ergattern.

Wir gratulieren zu der tollen Leistung! (SC)

Auch die NWZ berichtete. Zum Artikel geht es hier.

Foto

 



03. April 2016

10 Jahre Kooperation mit Schule in Lillehammer (Norwegen)

Die Kooperation mit der Lillehammer videregående skole besteht nun bereits seit 10 Jahren. Durch die Unterstützung des EU-Bildungsprogramms Erasmus+ (früher Leonardo) konnten in den vergangenen Jahren sowohl Schüler als auch Lehrer Lillehammer bzw. Oldenburg besuchen. Die Schüler absolvieren ein dreiwöchiges Praktikum in einem Betrieb und lernen auf diese Weise die Arbeitswelt des Gastlandes kennen. Da die Kooperation mit Lillehammer als Austausch aufgebaut ist, entsteht für unsere Schülerinnen und Schüler automatisch der Kontakt zu den norwegischen Schülerinnen und Schülern. Auch die Lehrkräfte profitieren von dem Austausch. So werden gemeinsam Unterrichtskonzepte erarbeitet.

Im März 2016 sind die Schülerinnen Maike Biermann und Britt Brüers von der DRV Oldenburg-Bremen für drei Wochen nach Lillehammer gefahren und arbeiten dort in Einzelhandelsbetrieben. Im April ist der norwegische Besuch geplant.

Judith Albers und Etta Mütz

Website der Partnerschule: http://www.lillehammer.vgs.no

Fotos



14. März 2016

Mitbewohner für Euro-WG gesucht

Theater einmal anders: direkt, hautnah, aktionsgeladen. Der Zuschauer nicht nur dabei sondern mittendrin. Und auf einmal die Frage: „Was sagst du dazu?“ Paul lässt nicht locker und tatsächlich: Nach anfänglichem Zögern bringen sich die Zuschauer ein. Wer Paul ist? Ein Student, der seine Bachelor-Arbeit schreibt und Mitbewohner sucht, die seine wissenschaftliche Arbeit unterstützen. Es erscheinen eine Griechin, eine Finnin und ein Italiener. Die Euro-WG ist geboren. Schnell wird klar, dass man die Probleme des Mikrokosmos´ „WG“ auf den Makrokosmos „EU“ übertragen kann.

Paul steigt zweimal aus der Bühnensituation heraus und beleuchtet noch einmal die zurückliegende Szene. Er wird unterstützt vom Europa-Experten Helge Ippensen (Europäisches Informationszentrum Niedersachsen), der Informationen und aktuelle Entwicklungen einbringt und verdeutlicht, wie ein Europaengagement jungen Menschen konkret nützen kann. Sehr empfehlenswert! (BI)

Weitere Information zum Theaterstück finden Sie unter www.euro-wg.de

Fotos



13. März 2016

DKMS – Infoveranstaltung

Im Rahmen einer Projektarbeit hatten Schüler der FV12B eine Veranstaltung mit der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) geplant und am 11.03.2016 durchgeführt. In der Aula fanden vier Vorträge von jeweils 45 Minuten statt, in denen potentielle Spender über die Voraussetzungen, Spender werden zu können, informiert wurden. Insgesamt konnten so etwa 800 Schüler erreicht werden. Die anschließende Registrierung war natürlich freiwillig. Immerhin 167 Schüler machten von dieser Möglichkeit Gebrauch. (BI)



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82



News

30. September 2017
Glückliche Gesichter nach der Abschlussaufführung – AG „WiR“ präsentiert fesselndes Theaterstück

28. September 2017
Love was in the air



Kalender