Suchen

Aufgaben der Schülervertretung

« zurück zur Auswahl


Die Schülervertretung ist ein Mitwirkungsorgan

a) im schulischen Teil der Berufsausbildung
b) für Vollzeitschüler

Allgemein besteht die Aufgabe der Schülervertretung vor allem darin, die Interessen der Schüler
- bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit zu vertreten,
-auf fachlichen, kulturellen, sportlichen, politischen und sozialen Gebieten zu fördern.

Die SV-Berater stellen dabei das Verbindungsglied zwischen Kollegium bwz. Schulleitung dar und beraten die Mitglieder der Schülervertretung.

Arbeitsgebiete der Schülervertretung ergeben sich durch:

  • die Schülerratssitzungen(=Zusammenkunft aller Klassensprecher/innen)
  • Probleme und Anregungen, die im laufenden Schuljahr durch die Schülerschaft an die Schülervertretung heran getragen werden
  • Konzeption der Schulleitung bzw. des Kollegiums, bei denen eine Stellungnahme der Schülerschaft/Schülervertretung wünschenswert ist
  • eigene Ideen der Schülervertretung zur Verbesserung des Schulalltags und der schulischen Gemeinschaft
  • Anregungen durch die Schülervertretungen anderer Schulen und durch den Stadt- bwz. Landesschülerrat

Beispielhafte Themen 2017/2018:

  • Beratung über verschiedene Aspekte des Schulvorstandes
  • Unterstützung bei der Pausenhalle, z.B. Anschaffung der Sofas und Tische
  • Valentinsaktion
  • Spendenaktion
  • Uhren für die Klassen

Das Büro der Schülervertretung befindet sich im 2. Stock in Raum 306

Herr Daniel Nolan ist Ihr Ansprechpartner in allen Fragen zur Schülervertretung.



News

15. Januar 2018
Workshop Geldpolitik selbstgemacht

11. Januar 2018
Informationsveranstaltung „Studien- und Berufswahl“



Kalender